OSZ Bürowirtschaft und Verwaltung

FB Bürowirtschaft

17 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in Büros. 
Und Sie? Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich ihr späteres Berufsleben im Büro vorstellen können? Die gerne eine Ausbildung im Büro machen würden? Oder bereits begonnen haben?

Sei es als Ausbildung im Dualen System oder als vollschulische Ausbildung: Sie werden dann vielleicht das Oberstufenzentrum für Bürowirtschaft und Verwaltung besuchen und somit dem Fachbereich Bürowirtschaft angehören.

Also, herzlich willkommen in unserem Fachbereich Bürowirtschaft!

Bürowirtschaft, Ihre „Spezielle Wirtschaftslehre", begegnet Ihnen im Unterricht, wenn Sie den Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation erlernen

null
Das Fach Bürowirtschaft in den verschiedenen Bildungsgängen

Im Bildungsgang Kaufleute für Bürokommunikation heißt Ihre „Spezielle Wirtschaftslehre" Bürowirtschaft, kurz:BW. Als angehende Kaufleute für Bürowirtschaft werden Sie in Berliner Dienstleistungs-, Handwerks- oder Industrieunternehmen der unterschiedlichsten Branchen oder auch in Behörden ausgebildet. Übrigens macht diese branchenübergreifende Qualifizierung den Ausbildungsberuf besonders attraktiv.

Im Bildungsgang Fachangestellte für Bürokommunikation nennt sich Ihre „Spezielle Wirtschaftslehre"Bürokommunikation und –organisation, kurz: BKO. Ihre Ausbildungsplätze befinden sich typischerweise in Berliner Landesbehörden, Senatsverwaltungen, Bezirksämtern oder auch in den Bundesbehörden. Dieser Beruf qualifiziert Sie hervorragend für die Verwaltung.

Beide Fächer sind inhaltlich ähnlich aufgebaut. Die Unterschiede ergeben sich aus der betriebswirtschaftlichen Orientierung des Ausbildungsganges der Kaufleute für Bürokommunikation einerseits und der Verwaltungsorientierung der Fachangestellten für Bürokommunikation andererseits.

Die folgende Abbildung 1 gibt Ihnen einen Überblick über die Inhalte der Bürowirtschaft in beiden Bildungsgängen, also über beide Fächer BW bzw. BKO.

Abbildung vergrößern

Die gelb unterlegten Themengebiete (betriebliche Kommunikation, Aufbauorganisation, Gestaltung von Arbeitsraum, -platz und -zeit, Ablauforganisation) werden in beiden Bildungsgängen unterrichtet. Dagegen wird der lilafarben markierte Lernabschnitt Personalwirtschaft nur im Ausbildungsgang Kaufleute für Bürokommunikation angeboten. Bei den Fachangestellten für Bürokommunikation vermitteln nämlich die Ausbildungsbehörden selbst wesentliche Inhalte der Personalwirtschaft, und zwar unter Berücksichtigung der speziellen rechtlichen Bedingungen der jeweiligen Verwaltung. Die hellblau gekennzeichnete Projektarbeit wird nur bei den Fachangestellten in dieser Form durchgeführt, bei den Kaufleuten gibt es das Unterrichtsprojekt „Personalwesen“ erstmalig ab Februar 2011.

Bürowirtschaft, ein vielfältiges und modernes Fach

Sie werden beim Lesen festgestellt haben: Bürowirtschaft ist ein sehr facettenreiches Fach: 
Es umfasst Inhalte der klassischen Betriebswirtschaftslehre; es bildet praktische Arbeitsabläufe im Büro ab; es beleuchtet die zwischenmenschlichen Beziehungen im Büro; es thematisiert traditionelle Konfliktsituationen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern, um zeitgerechte Lösungen zu entwickeln; es geht intensiv auf die sich ändernde moderne Arbeitswelt ein und zeigt Hintergründe auf ...

Heute, am Anfang des 21. Jahrhunderts, wird die Bürowirtschaft von EDV-technischen bzw. kommunikationstechnischen Entwicklungen zunehmend beeinflusst. So unterliegen Terminplanungen, Reisekostenabrechnungen, Kreativtechniken wie Mind-Mapping, die Planung von Arbeitsräumen, die Registratur oder die elektronische Frankierung sowie weitere Bereiche der Büroorganisation verstärkt der Automatisierung. Man wird in Zukunft immer häufiger auf Softwarelösungen für die einzelnen Arbeitsgebiete stoßen.

Deswegen setzt das Lehrerteam des Fachbereichs Bürowirtschaft auf Praxis- und Anwendungsorientierung. So liegt beispielsweise zum Thema „Geschäftsreisen“ ein zweiteiliger Geschäftsprozess vor, der computergestützt praxisnah unterrichtet wird.

Unterrichtsprojekt Personalwirtschaft

Projekt PesonalwesenAb Februar 2011 werden Sie als Auszubildende bzw. als Auszubildender des Bildungsganges Kaufleute für Bürokommunikation im vierten Halbjahr an unserem fächerverbindenden Unterrichtsprojekt „Personalwesen“ teilnehmen. Aufbauend auf Ihrem Wissen aus dem vorangegangenen Bürowirtschaftslehre-Unterricht setzen Sie sich hier intensiv mit den Themen Personalbeschaffung, Personalverwaltung, Personalentwicklung sowie der Lohn-und Gehaltsabrechnung auseinander. Dazu nutzen wir unsere mit moderner Technik ausgestatteten Fachräume, die es Ihnen ermöglichen, selbstständig zu arbeiten und zu recherchieren. Kooperatives Lernen, Rollenspiele durchführen, Gruppenergebnisse präsentieren, Protokolle anfertigen, Konzepte erstellen und verteidigen, Geschäftsbriefe verfassen, Excel-Tabellen erstellen, Gespräche vorbereiten … Das und vieles mehr sind Bausteine dieses spannenden Halbjahres, indem Sie Mitarbeiter eines Modellunternehmens sind. 

Dem Fachbereich Bürowirtschaft liegt viel daran, Ihre Fach-, Methoden-, Sozial-sowie Personalkompetenz zu fördern, um Sie professionell für das Berufsleben vorzubereiten.

Ausblick

Es wird im Zusammenhang mit der seit Längerem geplanten Neuordnung der Büroberufe diskutiert, die beiden Bildungsgänge (Kaufleute für Bürokommunikation sowie Fachangestellte für Bürokommunikation) zusammenzufassen und verstärkt auf eine Modularisierung zu setzen. Jeder Auszubildende würde demnach zunächst einmal ein Grundpensum durchlaufen, um sich möglicherweise im zweiten und dritten Lehrjahr auf bestimmte Gebiete zu spezialisieren.

Wann genau und wie im Einzelnen die Veränderungen aussehen werden, ist derzeit noch nicht öffentlich. In jedem Fall stellt das neue Unterrichtsprojekt „Personalwesen“ die Weichen für einen zeitadäquaten Berufsschulunterricht im Rahmen Ihrer Ausbildung dar.

Also, auf Wiedersehen im Fachbereich Bürowirtschaft!

Maria Gramlich (Fachbereichsleiterin)

Bernd Derichs (Fachleiter)

Stand: 2010-10-04


[Wirtschaftslehre] [Wirtschaftsethik] [Recht] [Politische Bildung] [Bürowirtschaft] [Textverarbeitung] [Informatik und DV] [Verwaltgsbez. Fächer] [Rechnungswesen] [Mediendienste] [Deutsch] [Fremdsprachen] [Mathematik] [Naturwissenschaften] [Darstellendes Spiel] [Musik] [Sport]