Informationen zur derzeitigen Schulorganisation sowie den aktuellen Corona-Maßnahmen

Informationen zur derzeitigen Schulorganisation sowie den aktuellen Corona-Maßnahmen

Print Friendly, PDF & Email

Stand: 2021-10-09, 13:30 Uhr

ALLGEMEINES FÜR ALLE BILDUNGSGÄNGE

  • Derzeit verläuft das Schuljahr 2021/2022 im vollständigen Präsenzunterricht, das bedeutet, Präsenzpflicht für alle Schüler*innen.

 

  • Nach den Herbstferien müssen sich unsere Vollzeitschüler*innen an drei Tagen (Mo, Mi, Fr), unsere Teilzeitschüler*innen an beiden Berufsschultagen zu Unterrichtsbeginn im Beisein der unterrichtenden Lehrkraft testen.

 

  • Von der Testpflicht befreit sind diejenigen, die bereits vollständig geimpft oder genesen sind. Hierüber muss ein entsprechender Impf- bzw. Genesenen-Nachweis vorgelegt werden!

 

  • Es gelten weiterhin die bekannten Hygieneregeln sowie Maskenpflicht (OP- oder FFP2-Masken) im gesamten Schulgebäude! In den weiterführenden allgemeinbildenden und beruflichen Schulen dürfen die Masken nur bei Prüfungen, Klausuren und Klassenarbeiten am Platz abgelegt werden!
  • Zusätzlich wird weiterhin in regelmäßigen Abständen gelüft. Zur Vermeidung unnötiger Kontakte empfehlen wir, die Pausen weitgehend in den Klassenräumen zu verbringen. Toilettengänge sind in dieser Ausnahmesituation auch während des Unterrichts erlaubt.

 

  • Die Stundenpläne werden über die bekannte Untis-App bzw. über die Website veröffentlicht werden. Bitte informieren Sie sich vor Unterrichtsbeginn über aktuell notwendige Änderungen. 

 

  • Die Mensa ist wieder geöffnet.

 

  • Das versetzte Zeitschema bleibt weiterhin in Kraft:

 

Schule – aber sicher!

Neben den beschriebenen Schutzmaßnahmen bitten wir alle Eltern, Ausbilder*innen und Gäste, die uns besuchen, beim Betreten der Schule per luca-App einzuchecken oder die Kontaktdaten in die im Haupteingangsbereich ausliegende Liste einzutragen!

 

Überschulische Informationen