logo_ohne_text

Das Fach Deutsch in der Fachoberschule

Das Fach Deutsch in der Fachoberschule

In der Fachoberschule (FOS) ist Deutsch eins der vier obligatorischen schriftlichen Prüfungsfächer und wird mit fünf Wochenstunden unterrichtet. Im ersten Halbjahr der 11. Klasse werden vor allem die Methoden geübt. Das Interpretieren und Analysieren von Sachtexten und fiktionalen Texten steht im Mittelpunkt. Dabei werden die drei Gattungen: Epik, Lyrik und Dramatik berücksichtigt. Im Weiteren setzt man sich intensiv mit Thesen auseinander, so dass man die Fähigkeit erwirbt, textgebundenen Erörterungen anfertigen zu können. Die Anwendung der Methoden erfolgt an verschiedenen Lektüren aus den un¬terschiedlichen literarischen Gattungen in der zwölften Klasse. Die intensive Prüfungsvorbereitung findet im letzten Schulhalbjahr statt. Die Themenschwerpunkte für die zentrale Abschlussprüfung, die vier Stunden dauert, werden von der Senatsverwaltung festgesetzt.

Kategorien