logo_ohne_text

MIXIT – Filmprojekt von Jugendlichen mit und ohne Fluchtgeschichte

MIXIT – Filmprojekt von Jugendlichen mit und ohne Fluchtgeschichte

„Mix it“ ist ein Filmprojekt von Jugendlichen mit und ohne Fluchtgeschichte.

Auf Initiative unserer ehemaligen Präsidentin Iris Berben schaffen wir die Voraussetzung, dass Jugendliche mit und ohne Fluchtgeschichte miteinander in Kontakt kommen. In einer Projektwoche treffen 30 bis 36 Schüler/innen im Alter zwischen 15 und 21 Jahren im gemischten Team aufeinander und entwickeln unter Anleitung von Filmschaffenden eigene Kurzfilme, die anschließend bei einer Kinopremiere präsentiert werden.

Integration braucht Begegnung!

Die intensive Arbeit an einem gemeinsamen Film baut Brücken, schafft Vertrauen und ermöglicht den Jugendlichen sich auszutauschen. Sie beschäftigen sich mit Themen aus ihrem Alltag, die sie miteinander verbinden. Das gemeinsame Filmemachen stärkt Medien- sowie Sozialkompetenz und fördert die Teamfähigkeit – auch über die Projektwoche hinaus.“

Wir waren im Herbst 2019 mit dabei!

 

 

Kategorien