2.2.6 Schulhaus: Räumliche Voraussetzung für inklusive Schule

2.2.6 Schulhaus: Räumliche Voraussetzung für inklusive Schule

Betroffene Bildungsgänge:

alle

Ausgangsituation:

Wir wollen eine inklusive Schule sein! In den meisten Bereichen ist die Schule (insbesondere für gehbeeinträchtige Menschen) bereits barrierefrei. Für andere Beeinträchtigungen (z. B. Sehbeeinträchtigung) gibt es bisher kein Konzept oder Lösungen.

Ziel:

Die räumlichen Voraussetzungen des Schulhauses sollen so gestaltet sein, dass sich alle Schüler:innen barrierfrei durch das Schulhaus bewegen können und durch zusätzliche Markierungen durch das Schulhaus geleitet werden.

Indikatoren:

  • Bestandsaufnahme einschließlich Vorstellung vor der Schulleitung
  • Konzeptentwicklung einschließlich Definition von Handlungsempfehlungen / Maßnahmen
  • Abstimmung mit der BIM
  • Realisierung identifizierter Maßnahmen